Allgemeines Erscheinungsbild: Kleiner, tiefgestellter, schneidiger Hund, kompakt und kräftig mit kurzem Rücken. Gute Substanz und starke Knochen.


Charakter: Einer der kleinsten Terrier. Liebenswürdige Veranlagung, nicht streitsüchtig, unglaublich aktiv, von robuster körperlicher Konstitution.


Wesen: Fröhlich und furchtlos.


Kopf & Schädel: Kräftiger, keilförmiger Fang. Der Fang ist ca.1/3 kürzer als der Schädel, dieser gemessen vom Hinterhauptbein zum unteren Ansatz des ausgeprägtem Stop. Leicht gewölbter, breiter Schädel, gute Weite zwischen den Ohren.


Augen: Klein, oval, tiefgebettet, dunkel. Ausdrucksvoll, intelligent und forsch.


Ohren: Aufgerichtet, weit voneinander auf dem Oberkopf angesetzt. Mittelgross und spitz. Perfekt aufrecht, wenn sein Interesse geweckt ist; dürfen beim unaufmerksamen Hund zurückliegen.


Gebiss/Fang: Gut geschlossene, trockene Lefzen, kräftige Kiefer, Zähne stark und ziemlich gross; perfektes, regelmässiges Scherengebiss, wobei die obere Schneidezahnreihe ohne Zwischenraum über die untere greift und die Zähne senkrecht im Kiefer stehen. Anzahl der Zähne bei Vollzahnigkeit: 42. Es dürfen bis zu 4 Zähne (Prämolare oder Molare) fehlen.


Hals: Kräftig und mit guter Länge, im Einklang mit korrekter, ausgeglichener Gesamterscheinung, dabei harmonisch in gut gelagerte Schultern übergehend.


Vorhand: Vorderläufe kurz, kraftvoll und gerade; Ellenbogen gut am Körper anliegend. Vordermittelfuss fest und aufrecht.


Körper: Kurzer Rücken, kompakt, gute Brusttiefe. Langes Rippenschiff, dieses ist gut gewölbt, kurze Lendenpartie. Gerade Rückenlinie.


Hinterhand: Breit, kräftig und muskulös, gut gewinkeltes Kniegelenk. Tiefstehendes Sprunggelenk mit grosser Schubkraft.


Pfoten: Rund, gut gepolsterte Katzenpfoten. Im Stand und in der Bewegung absolut gerade nach vorne gerichtet.


Rute: Das Kupieren der Rute ist freigestellt.

a) Mittellang kupiert, vervollständigt so perfekt die gerade Rückenlinie. Aufrecht getragen.

b) Unkupierte Rute von mässiger Länge. Am Ansatz dick, sich zur Spitze verjüngend, so gerade wie möglich. Hoch getragen.


Gangart/Bewegung: Vorderläufe sollten sich gerade nach vorn bewegen, Hinterläufe folgen deren Spur; Sprunggelenke parallel und sehr geschmeidig, damit die Ballen in der Bewegung sichtbar werden.


Haarkleid: Hart, drahtig und gerade, dicht am Körper anliegend, dickes Unterhaar. Am Hals ist das Haar rauher und länger und formt eine Mähne, welche das Gesicht einrahmt. Kurz und weich an Kopf und Ohren, mit Ausnahme von sehr wenig Barthaar und wenig ausgeprägten Augenbrauen.


Farbe: Alle Schattierungen von rot, weizenfarben, schwarz mit tan oder grizzle. Weisse Abzeichen oder Flecken sind unerwünscht. Anmerkung: Alle Farben sind gleichwertig!


Grösse: Ideale Schulterhöhe: 25-26 cm.


Fehler: Jede Abweichung von den vorgenannten Punkten sollte als Fehler angesehen werden, dessen genaue Bewertung im genauen Verhältnis zum Grad der Abweichung stehen sollte.


Anmerkung: Rüden sollten zwei offensichtlich normal entwickelte Hoden aufweisen, die sich vollständig im Skrotum befinden.
Letzte Änderung: 16.02.2016 - © 2018 Abraxas Norwich Terrier - Kontakt